Word - Allgemeine Tipps - Tipp Nr. 382

Eigene Shortcuts definieren

Tipp getestet unter Word 2010, 2013, 2013;

Sie benötigen bestimmte Befehle immer wieder? Gerade die benötigten Befehle sind tief in der Menühierarchie versteckt? Es gibt kein Tastaturkürzel, das den Befehl direkt aufruft? Hier ist die Lösung:

  1. Rechtsklick in die Titelzeile des Menübandes und Register Menüband anpassen wählen.
  2. Anpassen wählen. Der Dialog Anpassen wird geöffnet.
  3. Klicken Sie im Dialog links auf Menüband anpassen und dann im rechten Bereich auf Tastenkombinationen anpassen.
  4. Durchsuchen Sie die Listen Kategorien und Befehle nach dem gewünschten Eintrag.
  5. Sind in beiden Listen die Einträge korrekt markiert, klicken Sie in das Textfeld Neue Tastenkombination und drücken das gewünschte Tastenkürzel (z.B. ++).
  6. Anschließend klicken Sie auf die Schaltfläche Zuordnen.
  7. Bei Bedarf wiederholen Sie die Schritte 3 bis 5. Sie können einem Befehl nämlich durchaus mehrere Tastaturkürzel zuordnen. Achten Sie jedoch immer auf die Anzeige in Derzeit zugewiesen, damit Sie kein wichtiges Standardkürzel überschreiben.
  8. Mit der Schaltfläche Schließen beenden Sie den Anpassen-Dialog.

Wie Sie die Shortcuts wieder auf die Standard-Einstellung zurückstellen, erfahren Sie hier.