Word - Allgemeine Tipps - Tipp Nr. 366

Textbearbeitung verhindern

Tipp getestet unter Word 2003, 2007, 2010;

Um zu verhindern, dass Personen, die das Dokument nur lesen sollen, Inhalt- und/oder Formatierung eines Dokuments ändern, gibt es in den verschiedenen Word-Versionen unterschiedliche Methoden:

Word 2003

  1. Menü Extras - Dokument schützen. Der Aufgabenbereich Dokument schützen schaltet sich rechts zu.
  2. Nehmen Sie dort folgende Einstellungen vor:

Damit Sie als Autor wieder voll auf den Text zugreifen können, wählen Sie im Menü Extras - Dokumentschutz aufheben, geben das Kennwort ein und bestätigen mit OK.

Word 2007

  1. Office-Schaltfläche - Register Überprüfen.
  2. Dann ganz rechts Dokument schützen anklicken.
  3. Im Menü Formatierung und Bearbeitung einschränken aktivieren.
  4. Weiter wie bei Word 2003 ab Punkt 2, wobei die Ausnahmen (optional) unter Word 2007 nicht mehr angeboten werden.

Aufheben des Schutzes: Office-Schaltfläche - Register Überprüfen. Dokument schützen und dann im Aufgabenbereich Dokumentschutz aufheben.

Word 2010

  1. Menüband Register Überprüfen, Gruppe Schützen - Bearbeitung einschr.
  2. Weiter wie bei Word 2003 ab Punkt 2, wobei Ausnahmen (optional) unter Word 2010 nicht mehr angeboten werden.

Aufheben des Schutzes: Menüband Register Überprüfen, Gruppe Schützen - Bearbeitung einschr. Dann im Aufgabenbereich Dokumentschutz aufheben.

Achtung!
Vergessene Kennwörter können nicht wiederhergestellt werden!