Word - Grafische Elemente - Tipp Nr. 1326

Gitternetz zum Positionieren von Grafiken

Tipp getestet unter Word 2003, 2007, 2010, 2013;

Wenn Sie Grafiken einzufügen, zu ändern oder zu positionieren haben, ist ein Gitternetz sehr hilfreich. Egal ob Sie ein grafisches Objekt verschieben, seine Größe ändern oder einen einzelnen Anfasserpunkt verschieben, immer rastet die Grafik an einem Gitternetz-Eckpunkt ein. Das erleichtert das Erzeugen übersichtlicher und sauber layoutierter Seiten ungemein.

Gitternetz einschalten:

Wenn Sie ein grafisches Element einfügen (ausgenommen "Form") wird dieses vorerst wie ein Zeichen im Text behandelt und mit dem Text verschoben. Wie Sie grafische Objekte frei platzieren, erfahren Sie im Tipp Bilder exakt positionieren und Text umfließen.