Windows - Windows Explorer - Tipp Nr. 1092

Dateiendungen anzeigen lassen

Tipp getestet unter Windows Vista, 7;

Ausführbare Dateien mit Endungen wie Endungen wie .EXE, .COM, .BAT oder .VBS können Viren enthalten. MS Office-Dateien mit VBA-Makros sind möglicherweise Träger von Makrovieren. Mit den Windows-Standardeinstellungen sind die Dateitypen nur schwer erkennbar, da die Dateiendungen nicht angezeigt werden. Dabei sagen gerade diese viel über das mögliche Gefährdungspotential einer Date aus. Lassen Sie daher unbedingt die Dateiendungen anzeigen:

Damit werden die Dateiendungen überall angezeigt. Z.B.: