Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

Excel: Nur bestimmte Elemente eines kopierten Bereichs einfügen (150)

Excel: Zwei Arbeitsblätter gleichzeitig anzeigen (127)

Excel: Teile aus Zelltext auslesen (74)

Excel: SVERWEIS mit zwei Bedingungen (74)

PowerPoint: Zehn Tipps für die bessere Präsentation (72)

Word: Einfache Anführungszeichen (67)

Excel: ZÄHLENWENN mit mehreren Bedingungen (49)

Excel: Die lästigen Seitenumbruchslinien loswerden (41)

PowerPoint: Excel-Daten verknüpfen und aktualisieren (40)

PowerPoint: Bild erst bei Bedarf einblenden (37)

Word: Seitenumbruch in Tabellen verhindern (36)

Excel: Excel-Tabelle auflösen/löschen (33)

PowerPoint: Aufzählungspunkte höher/tiefer stufen (30)

Excel: Zeilennummer eines bestimmten Inhalts finden (28)

PowerPoint: Datei einfügen und öffnen (28)

Outlook: Lästige Sicherheitsabfrage in Outlook abstellen (28)

Excel: Summenprodukt mit Bedingung (28)

Windows: Mausrad: Scrollrichtung umdrehen (28)

Excel: Zeilen/Spalten gruppieren (27)

Excel: Alle Excel-Tastenkombinationen (27)

Windows: Audio-CD (auch einzelne Titel) kopieren (27)

PowerPoint: Referentenansicht für erweiterte Präsentationsmöglichkeiten (27)

PowerPoint: Folienmaster bearbeiten (27)

PowerPoint: Folien-Seitenverhältnis festlegen (26)

PowerPoint: Text von Bild umfließen lassen (26)

Word: Bruchzahlen perfekt schreiben (26)

PowerPoint: Aufzählungspunkte einzeln erscheinen lassen (26)

Word: Schnellbausteine weitergeben (26)

Word: Datenquelle ändern (25)

Excel: Zählen mit mehreren Bedingungen (2) (25)

Nr. 1025: Lästige Sicherheitsabfrage in Outlook abstellen

Tippfarm auch auf:  XING und  Twitter 

Aus Rubrik: Outlook - E-Mail-Tipps

Jedes Mal, wenn eine "fremde" Software versucht auf Ihre Outlook-Daten zuzugreifen, erscheint eine entsprechende Outlook-Sicherheitsmeldung: "Ein Programm versucht auf Ihre in Outlook gespeicherten E-Mail-Adressen zuzugreifen" oder "Eine Anwendung versucht, automatisch Nachrichten in Ihrem Auftrag zu senden". Abhängig davon, welches Programm das ist, können Sie den Zugriff zulassen oder blockieren. Beim Versenden von Serienmails aus Word oder von Rechnungen aus Access kann einen das zum Wahnsinn treiben.
Lange gesucht, jetzt gefunden: Es gibt ein Gratis-AddIn, das dieses Problem ein für allemal löst:
Advanced Security for Outlook (Download hier).

Mit Advanced Security for Outlook können Sie Reaktionen auf solche Zugriffe automatisieren, ohne an Sicherheit einzubüssen: Beim nächsten Mal, wenn ein Programm versucht auf Ihre Outlook-Daten zuzugreifen, erscheint anstelle der Standardsicherheitsmeldung von Outlook ein Fenster von Advanced Security.

Im Gegensatz zum Standardsicherheitssystem von Outlook sagt Ihnen, welches Programm gerade versucht auf Ihre Daten zuzugreifen. Jetzt, wo Sie das wissen, können Sie:

  • diesem Programm den Zugriff für immer gewähren;
  • den Zugriff für dieses Programm permant blockieren;
  • zum Standardsicherheitssytem zu wechseln.

Diese Einstellung gilt ausschließlich für dieses bestimmte Programm! So können Sie jetzt ganz ungestört mit "guten" Programmen arbeiten ohne keine Angst vor ungefugten Zugriffen. Denn jedes Mal, wenn ein neues Programm, das Advanced Security noch nicht kennt, versucht auf Ihre Daten zuzugreifen, wird Advanced Secirity Sie unverzüglich darauf hinweisen.

Tipp getestet unter Outlook 2010, 2013, 2016/19.

Eingestellt: 03.09.10 - Update: 26.01.2020 - Abrufe: 113.311