Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

Excel: Rang innerhalb einer Zahlenliste (1.57)

Excel: PowerPivot installieren (1.62)

Outlook: Tolle Anti-Spam-Liste: SpamPal (1.64)

Excel: Postleitzahlentabelle Österreich (1.72)

PowerPoint: PowerPoint to Flash Converter - iSpring Free (1.86)

Internet: Topleveldomains einschränken (1.87)

Word: Dokumentvorlagen auf mehrere Register aufteilen (1.88)

Windows: Dateien ins Zip-Archiv ziehen (1.92)

Internet: Suche nach exakter Schreibweise erzwingen (1.92)

PowerPoint: Text von Bild umfließen lassen (1.95)

Internet: In Webadresse (URL) suchen (1.98)

Excel: Registerkarte Entwicklertools anzeigen (1.98)

Excel: Alphanumerische Zahlensortierung (2.01)

Word: Anführungszeichen korrekt setzen (2.02)

Outlook: Archivierte Daten ansehen (2.02)

Excel: Zelladressen und Zellbezugsarten (2.04)

Hard-, Software, IT-Security: PDF-Formulare erstellen (2.04)

PowerPoint: Mit dem PowerPoint-Lineal arbeiten (2.04)

PowerPoint: Interaktive Schaltflächen selbst anfertigen (2.05)

Internet: Kostenlose Dateikonvertierung (2.05)

Internet: Favoriten alphabetisch sortieren (2.05)

Excel: ZÄHLENWENN mit mehreren Bedingungen (2.06)

Excel: Verknüpfung mit Doppelklick anwählen (2.06)

Excel: Mittelwert von Wahrheitswerten berechnen (2.07)

PowerPoint: Transparente Schrift (2.07)

PowerPoint: Ein gewelltes Band erstellen (2.07)

PowerPoint: Zahlen in Tabellen vertikal besser ausrichten (2.07)

Word: Tools zum einfachen Bearbeiten von Tabellen (2.07)

PowerPoint: Neue grafische Formen entwickeln (2.07)

Hard-, Software, IT-Security: Mit einer Maus/Tastatur mehrere PCs steuern (2.07)

Nr. 1909: Mittelwert von Wahrheitswerten berechnen

Tippfarm auch auf:  XING und  Twitter 

Aus Rubrik: Excel - Formeln und Funktionen

Aus einer Reihe von WAHR/FALSCH-Zellen das arithmetische Mittel berechnen.
So geht das:

Wenn Sie die Funktion MITTELWERT einsetzen, werden diese Wahrheitswerte im Ergebnis nicht berücksichtigt. Haben Sie im auszuwertenden Bereich nur Wahrheitswerte, lautet das Ergebnis "#DIV/0!".
Verwenden Sie hingegen MITTELWERTA wird WAHR als 1 und FALSCH als 0 gewertet. Die Formel

=MITTELWERTA(A1:A3)

liefert als Ergebnis nicht "#DIV/0!" wie die MITTELWERT-Funktion sondern "0,666667" oder - mit Prozentformatierung "67%".

Tipp getestet unter Excel 2007, 2010, 2013, 2016/19.

Eingestellt: 04.07.17 - Abrufe: 13.498