Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

Excel: Rang innerhalb einer Zahlenliste (1.40)

Excel: Postleitzahlentabelle Österreich (1.68)

Word: Anführungszeichen korrekt setzen (1.82)

Internet: Kostenlose Dateikonvertierung (1.83)

Excel: Registerkarte Entwicklertools anzeigen (1.89)

Excel: Erledigungskennzeichen (1.90)

Word: Mehrere grafische Objekte gruppieren (1.90)

Hard-, Software, IT-Security: Mit einer Maus/Tastatur mehrere PCs steuern (1.92)

Excel: Alle Objekte löschen (1.93)

Outlook: Archivierte Daten ansehen (1.94)

Word: Tools zum einfachen Bearbeiten von Tabellen (1.94)

Windows: Paint 3D - Vorstellung (1.95)

Windows: Gelöschte Druckaufträge entfernen (1.95)

Outlook: Mit Kontaktgruppen arbeiten (1.95)

Excel: Blitzdiagramm erstellen (1.96)

Hard-, Software, IT-Security: Open Clip Art Library (1.96)

Outlook: Verzögerte automatische Gelesen-Markierung von E-Mails (1.96)

Outlook: Schnellbausteine mit Outlook (1.97)

Hard-, Software, IT-Security: Dateien umbenennen mit ungeahnten Optionen (1.97)

Windows: Dateien ins Zip-Archiv ziehen (1.97)

PowerPoint: Mit dem PowerPoint-Lineal arbeiten (1.97)

OneNote: Abschnitte zusammenführen (1.98)

Word: Senkrechten Text erzeugen (1.98)

Internet: OneDrive Synchronisierungsprobleme lösen (1.98)

Excel: PivotTable mit PowerPivot verbinden (1.99)

PowerPoint: Zahlen in Tabellen vertikal besser ausrichten (1.99)

Office-Tools: Vektorgrafiken einsetzen (1.99)

PowerPoint: Durchscheinende Schrift (1.99)

Internet: Bildschirmfotos mit Firefox (1.99)

Excel: Geografie (neuer Datentyp) (1.99)

Nr. 1744: Anführungszeichen korrekt setzen

Tippfarm auch auf:  XING und  Twitter 

Aus Rubrik: Word - Formatierungs-Tipps

Tipp getestet unter Word 2007, 2010, 2013, 2016.

So setzen Sie Anführungszeichen richtig:

Erlaubt und verboten

Die deutsche Orthografie erlaubt drei Arten von Anführungszeichen:

  • Gänsefüßchen: „…“
    Word setzt diese klassischen Anführungszeichen, wenn Sie die Sprache Deutsch verwenden und die typografischen Anführungszeichen aktiviert haben.
    Die englischen Anführungszeichen “…” sollten Sie im Deutschen nicht verwenden. Sie werden vom Word auch nicht vor­geschlagen.
  • Deutsche Guillemets (Vers. 1): »…«
  • Französische Guillemets (Vers. 1): «…»

Alle anderen Formen von Anführungszeichen sind - streng genommen - typographisch falsch:

  • Zollzeichen: "…"
    Auf Schreibmaschinen und in den ersten Textverarbeitungsprogrammen gab es allerdings gar keine andere Möglichkeit, Anführungszeichen zu setzen. Heute gilt es diese Ausrede nicht mehr!
    Im Internet, in der Seitenbeschreibungssprache HTML, wäre das korrekte Setzen von Anführungszeichen aber sehr zeitaufwändig. Daher, und auch weil sie sprachübergreifend funktionieren, greift man dort meist auf die Zollzeichen zurück.
  • Absolut verpönt sind andere Nachahmungen von Anführungszei­chen, die sich gelegentlich in Word-Texten finden, wie ´´…´´ oder >>…<<

Gänsefüßchen („…“) setzen

Word hilft hier gewaltig:

  1. Menüband Register Datei (ab Word 2010) bzw. Office-Schaltfläche (Word 2007).
  2. (Word)-Optionen.
  3. Dokumentprüfung - AutoKorrektur-Optionen.
  4. Im Dialog aktivieren Sie in den Registern AutoFormat und AutoFormat während der Eingabe jeweils die Checkbox "Gerade" Anführungszeichen durch „ typographische“ (ersetzen).
  5. Word ersetzt nun jede Eingabe des Zollzeichens je nach Position durch ein korrektes öffnendes bzw. schließendes Anführungszeichen.

Natürlich können Sie die Gänsefüßchen auch als ASCII-Zeichen direkt eingeben:
Linke -Taste festhalten und am Ziffernblock für das öffnende und + für das schließende Anführungszeichen tippen.

Guillemets (»…«) setzen

Das Setzen von Guillemets erledigen Sie am effizientesten nachträglich:

  1. Erstellen Sie Ihren Text mit Gänsefüßchen wie oben beschrieben.
  2. Ist der Text fertig erfasst, schalten Sie das Ersetzen der Zollzeichen in den AutoKorrektur-Optionen im Register AutoFormat während der Eingabe aus.
  3. Rufen Sie den Ersetzen-Dialog auf ( + ).
  4. Ins Feld Suchen nach des Dialogs geben Sie ein "ˆ0132" (ohne Anführungszeichen) und ins Feld Ersetzen durch tippen Sie "ˆ0187" und schließen mit Alle ersetzen ab.
    Damit sind alle öffnenden Anführungszeichen ersetzt.
  5. Für die schließenden Anführungszeichen wiederholen Sie Schritt 4 und ersetzen "ˆ0147" durch "ˆ0171".

Alternativ können Sie sich für die Guillemets auch Tastenkombinationen anlegen:

  1. Menüband Register Einfügen - Symbole -Symbol - Weitere Symbole…
  2. Stellen Sie im Dialog rechts unten den Zeichencode "0187" als (von) "ASCII (dezimal)" für das öffnende Guillemet ein.
  3. Klicken Sie auf Tastenkombination und drücken Sie die gewünschte Kombination (z.B. + + .
  4. Anschließend klicken Sie auf Zuordnen und Schließen.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4 für das Sonderzeichen mit dem Zeichencode "0171" (schließendes Guillemet) und vergeben Sie eine andere Tastenkombination.

Nun haben Sie eine bequeme Erfassungsmöglichkeit für Ihre Guillemets.

Wenn Sie statt der doppelten die einfachen Anführungszeichen setzen müssen, sollten Sie sich den Tipp Einfache Anführungszeichen ansehen

Eingestellt: 12.02.14 - Update: 15.03.2017 - Abrufe: 21.663