Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

TIPPTREE

Excel

Hard-, Software, IT-Security

Internet

Office-Tools

OneNote

Outlook

PowerPoint

Allgemeine Tipps

Desktop, Taskleiste

Systemsteuerung

Aktivieren oder deaktivieren der sicheren Anmeldung (Strg+Alt+Entf)

Arbeitsspeicher überprüfen

Auflistung aller Systemsteuerungselemente

Automatische Benutzeranmeldung

Bildlauf per Mausrad: Feineinstellung

Bildschirmtastatur verwenden

Erstellen einer ODBC-Datenquelle

Gelöschte Druckaufträge entfernen

Gerätemanager öffnen/drucken

Hängengebliebene Druckaufträge effizient entfernen

Mein Bildschirm hat sich um 90° gedreht!

Monatsnamen sind Ländersache

Schneller auf Festplatte schreiben

Sichtbare Systemdateien

Sprachausgabe ein-/ausschalten

Sprachenleiste auf der Taskleiste

Systemsteuerung - System aufrufen

Tastaturbelegung für verschiedene Sprachen

Voreinstellung beim Beenden

Wenn die Windows-Sicherung streikt

Windows Defender

Windows Explorer

WinZip

Zubehörprogramme

Word

Zeitschriften, Fachbücher

Zusatzinfos

Tipp Nr. 1028
Tippfarm auch auf: : XING und Twitter 

Bildlauf per Mausrad: Feineinstellung

Beim Blättern in Word- oder Excel-Dokumenten verwenden wir häufig das Mausrad. Bei jedem Schritt des Mausrades bewegt sich der Bildausschnitt dabei gleich um mehrere Zeilen. Wieviele Zeilen das sind, können Sie in der Systemsteuerung festlegen:

  1. Starten Sie die Systemsteuerung:
    • Bis Windows 7: Start - Systemsteuerung
    • Windows 8: Startbildschirm - Systemsteuerung
    • oder in allen Windows-Versionen: + und dann Startseite der Systemsteuerung.
    • In der Klassischen Ansicht öffnen Sie die Einstellungen für die Maus.
    • Im Dialog gehen Sie zum Register Rad.
    • Unter Vertikaler Bildlauf stellen Sie die Anzahl der Zeilen ein, um die sich der Bildausschnitt bei jedem Mausradschritt verschieben soll.
    • Mit OK abschließen.

Tipp getestet unter Windows Vista, 7.

Eingestellt: 06.09.10 - Update: 17.03.2013 - Abrufe: 6.849