Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

TIPPTREE

Excel

Hard-, Software, IT-Security

Internet

Office-Tools

OneNote

Outlook

PowerPoint

Allgemeine Tipps

Desktop, Taskleiste

Systemsteuerung

Windows Explorer

WinZip

Zubehörprogramme

Audio-CD (auch einzelne Titel) kopieren

Aus Fotos Panoramabilder machen

Bildschirmfotos mit Snipping Tool

Bildschirmlupe

Bildschirmtastatur für fremdsprachige Zeichen

Daten oder Musik-CD mit Windows Media Player erstellen

Datumsberechnungen mit dem Windows-Rechner

Der Windows-Rechner im Statistikmodus

Der Windows-Rechner und seine 4 Modi

Diashow mit "Bild- und Faxanzeige"

Ein Problem teilen

Fotos ansehen unter Windows 8

Geöffnete Grafik als Desktop-Hintergrund

Kraftstoffverbrauch berechnen

Live Messenger deinstallieren

Mit Paint Icons erstellen

Paint 3D - Vorstellung

Paint: Bildausschnitt speichern

Paint: Speicherpfad und Dateityp voreinstellen

Paint: Text erstellen

Paint: vordefinierte Formen

Persönliches Protokoll

Radiosendungen streamen

Rechnen in anderen Zahlensystemen

Rechner: Punkt- vor Strich-Regel

Ressourcenmonitor zur Systemanalyse

Selbstenpackendes Zip-Archiv erstellen

Windows 7 Desktop Post Its

Windows DVD Maker

Windows Messenger deinstallieren

Windows-Rechner: Konvertieren von Einheiten

Windows-Rechner: Verlauf anzeigen

Zwischenablage leeren 1

Zwischenablage leeren 2

Word

Zeitschriften, Fachbücher

Zusatzinfos

Tipp Nr. 1859
Tippfarm auch auf: : XING und Twitter 

Aus Fotos Panoramabilder machen

Wenn Sie aus mehreren Fotos ein Panoramabild erstellen wollen, ist der kostenlose Microsoft Image Composite Editor ein ideales Werkzeug. Notwendig ist allerdings ein 64bit-Windows.

  1. Laden Sie den englischsprachigen Microsoft Image Composite Editor hier herunter und installieren Sie ihn.
  2. Nach dem Start des Programms klicken Sie auf die Schaltfläche New Panorama from Images, auf in der Titelleiste oder Sie betätigen die Tastenkombination +.
  3. Jetzt suchen Sie den passenden Ordner und markieren die Bilder, aus denen Sie das Panorama erstellen wollen. Die Bilder müssen natürlich überlappende Teile aufweisen. Mehrere Bilder markieren Sie am besten durch Mausklick bei gedrückter -Taste.
  4. Nun klicken Sie auf Öffnen.
  5. Klicken Sie oben (in der Schrittabfolge) auf 2 Stitch und das Panoramabild wird automatisch erstellt.
  6. Abschließend muss noch der geeignete Ausschnitt festgelegt werden, da die Ränder nie exakt passen. Klicken Sie dazu auf 3 Crop. Dann können Sie
    • das Bild mit Auto complete automatisch fertigstellen, wobei fehlende Teile durch Verzerrung ergänzt werden (häufig die beste Lösung) oder/und
    • mit den Anfasserpunkten selbst einen passenden Ausschnitt festlegen.
  7. Zum Speichern klicken Sie auf 4 Export, legen rechts unter Image das File format und die Qualität fest und wählen dann Export to disk…
  8. Wenn nötig den vorgeschlagenen Dateinamen ändern und Speichern.
  9. Wenn Sie das Panorama verlassen, werden Sie noch nach dem Speichern gefragt. Ein jetzt gespeichertes Panorama können Sie später mit Open Existing Panorama wieder öffnen und bearbeiten.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!
Das Programm kann übrigens auch Videos verarbeiten.

Tipp getestet unter Windows Vista, 7, 8, 10.

Eingestellt: 07.09.15 - Abrufe: 8.451