Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

TIPPTREE

Excel

Hard-, Software, IT-Security

Internet

Office-Tools

OneNote

Allgemeine Tipps

Alle Objekte schließen

Alle Outlook-Tastenkombinationen

Anzeige der Minisymbolleiste

Arbeiten mit Farbkategorien

Archivierte Daten ansehen

Aufgabe aus mehreren E-Mails erstellen

Aufgabenleiste - besserer Überblick

AutoArchivierung tunen

Automatische Archivierung

Datum umgangssprachlich eingeben

Eine Website in Outlook einbinden

Erweiterte Suche

Farbkategorien neu erzeugen oder ändern

Fensterlayout

Handy, Smartphone synchronisieren

Importieren/Exportieren

Journal aktivieren

Journal in Excel auswerten

Journal unter Outlook 2013

Leerordner löschen

Manuelle Archivierung

Mehrere Outlook-Elemente einer Aufgabe turbozuweisen

Mit Shortcut zum Posteingang

Navigationsbereiche per Tastatur wechseln

Newsreader einrichten

Ordner öffnen - wie der Blitz

Outlook streikt nach Update

Outlook 2007: Neue Positionen der Outlook 2003-Befehle

Outlook-Elemente direkt aufrufen

Outlook-Module wechseln

Outlook-Objekte schnell kopieren, verschieben

Outlook.pst finden

Schnellbausteine mit Outlook

Startordner festlegen

Suche wiederholen

Texte aus beliebigen Anwendungen in Outlook-Elemente übernehmen

Verwenden der Schnellklickkategorie

Wenn Ordner nicht gefunden werden…

E-Mail-Tipps

Kalender, Termine

Kontakte, Adressbuch

Notizen

Zu noch mehr Outlook-Tipps…

PowerPoint

Windows

Word

Zeitschriften, Fachbücher

Zusatzinfos

Tipp Nr. 220
Tippfarm auch auf: : XING und Twitter 

Outlook.pst finden

Die Datei Outlook.pst enthält alle Speicherdaten Ihres Outlook. Sie wollen wissen, wo sie steht?

Outlook 2003/07

  1. Blenden Sie mit dem Menü Wechseln zu - Ordnerliste die aktuelle Ordnerstruktur von Outlook ein.
  2. Am Anfang des Ordnerbaums finden Sie den Eintrag Ihres Wurzelordners (z.B."Persönliche Ordner").
  3. Klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und rufen Sie das Kontextmenü Eigenschaften auf.
  4. Im folgenden Dialogfeld klicken Sie auf Erweitert.
  5. Jetzt können dann Ordner und Namen Ihrer PST-Datei im Feld Datei lesen.

Outlook 20010/13

  1. Blenden Sie den Navigationsbereich ein (Menüband Register Ansicht - Navigationsbereich.
  2. Aktivieren Sie die Gruppe Ordnerliste .
  3. Am Anfang des Ordnerbaums finden Sie den Eintrag Ihres Wurzelordners (z.B."Persönliche Ordner").
  4. Klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und rufen Sie das Kontextmenü Datendateieigenschaften auf.
  5. Weiter bei "Outlook 2003/07", Punkt 4.

Tipp getestet unter Outlook 2003, 2007, 2010, 2013.

Eingestellt: 09.02.06 - Update: 14.05.2014 - Abrufe: 14.426