Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

TIPPTREE

Excel

Hard-, Software, IT-Security

Internet

Office-Tools

OneNote

Allgemeine Tipps

E-Mail-Tipps

Kalender, Termine

Kontakte, Adressbuch

Adressbuch: Sortierung einstellen

Aus Mailadresse Kontakt erzeugen

E-Mail Adresse von Kontakt ändern

Elektronische Visitenkarte versenden

Export einer Verteilerliste

Export von Outlook-Kontaktdaten nach Excel

Firmennamen vereinheitlichen

Kontakt mit Kontakt verknüpfen

Kontakt-Telefonnummer aus E-Mail abrufen

Kontakte mit Namensfilter suchen

Kontakte nach Excel exportieren

Kontakte: "Speichern unter" vereinheitlichen

Kontakte: Spalten ändern

Kontakte: Änderungsdatum anzeigen

Kontakteordner im Outlook-Adressbuch anzeigen

Kontaktformular-Maßschneiderei

Mehrere Kontakte versenden

Neuen Kontakt in vorhandener Firma erstellen

Nie wieder einen Anruf vergessen

Outlook-Kontakte gemeinsam verwenden

Schaltfläche Kontakte im Kontakte-Formular

Straßenplan von Kontaktadresse zeigen

Verteilerlisten versenden

Zusätzliche Informationen für einen Kontakt anzeigen

Zusätzliche Kontaktinformationen dauerhaft anzeigen

Notizen

Zu noch mehr Outlook-Tipps…

PowerPoint

Windows

Word

Zeitschriften, Fachbücher

Zusatzinfos

Tipp Nr. 450
Tippfarm auch auf: : XING und Twitter 

Elektronische Visitenkarte versenden

Mit Outlook können Sie bequem "Elektronische Visitenkarten" (vCards) erstellen. Diese Mini-Dateien können die Adressbücher aller E-Mail-Programme übernehmen. Auch Mobiltelefone und PDAs verwenden vCards, um Kontaktinformationen zu speichern und auszutauschen.

Und so versenden Sie eine vCard:

Outlook 2003/07:

  • Wechseln Sie in den Ordner Kontakte und markieren Sie den zu versendenden Kontakt. Bevorzugt sind dieser Kontakt natürlich Sie selber, denn Sie haben einen Kontakt für sich selbst angelegt.
  • Menü Aktionen - Als vCard weiterleiten.
  • Das war's im Wesentlichen. Outlook öffnet eine neue Mail mit der gewünschten vCard als Anhang.

Wenn die/der EmpfängerIn ebenfalls Outlook verwendet, können Sie sich die Konvertierung zur vCard sparen. Rechtsklicken Sie auf den Kontakt und wählen Sie im Kontextmenü Weiterleiten. Fertig!

Outlook 2010

  1. In einer geöffneten E-Mail: Menüband Register Einfügen, Gruppe Einschließen, Dropdownbutton Visitenkarte.
  2. Gewünschten Kontakt (Sie selber?) auswählen. Eventuell müssen Sie dazu auf Andere Visitenkarten… klicken.
  3. Schon steht eine *.vcf-Card als E-Maul-Anhang bereit.
    Die grafische Auflösung der Karte, die im Mailtext abgelegt wurde können Sie eventuell wieder löschen.

Anmerkung

Oliver Weiße merkt dazu an:

"Verschicken Sie auf alle Fälle immer die Kontakte als VCF, selbst wenn Sie wissen, dass der Empfänger Outlook nutzt. Besonders in Firmenumgebungen mit Exchange Server zerlegt es gerne die angehängten Outlook-Elemente und statt des Kontakts erhält der Empfänger einen Anhang der wie eine Nachricht aussieht, aber außer dem Namen des Kontakts nichts mehr enthält."

Tipp getestet unter Outlook 2003, 2007, 2010.

Eingestellt: 08.03.07 - Update: 19.03.2012 - Abrufe: 14.602 
Platt: Ein kleines Dorf, etwas abseits des Pulkautales, mit malerischen Hügeln, ausgezeichnetem Wein und einer initiativen Bevölkerung.
Das Forum Platt beschäftigt sich intensiv mit Geschichte und Gegenwart des Weinviertler Dorfes.
Gedichte in der UI-Mundart über Platt und Platter Typen, Feiertage und Jahreszeiten, Wein und andere Freuden.