Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

TIPPTREE

Excel

Hard-, Software, IT-Security

Internet

Office-Tools

OneNote

Allgemeine Tipps

E-Mail-Tipps

Kalender, Termine

Kontakte, Adressbuch

Adressbuch: Sortierung einstellen

Aus Mailadresse Kontakt erzeugen

E-Mail Adresse von Kontakt ändern

Elektronische Visitenkarte versenden

Export einer Verteilerliste

Export von Outlook-Kontaktdaten nach Excel

Firmennamen vereinheitlichen

Kontakt mit Kontakt verknüpfen

Kontakt-Telefonnummer aus E-Mail abrufen

Kontakte mit Namensfilter suchen

Kontakte nach Excel exportieren

Kontakte: "Speichern unter" vereinheitlichen

Kontakte: Spalten ändern

Kontakte: Änderungsdatum anzeigen

Kontakteordner im Outlook-Adressbuch anzeigen

Kontaktformular-Maßschneiderei

Mehrere Kontakte versenden

Neuen Kontakt in vorhandener Firma erstellen

Nie wieder einen Anruf vergessen

Outlook-Kontakte gemeinsam verwenden

Schaltfläche Kontakte im Kontakte-Formular

Straßenplan von Kontaktadresse zeigen

Verteilerlisten versenden

Zusätzliche Informationen für einen Kontakt anzeigen

Zusätzliche Kontaktinformationen dauerhaft anzeigen

Notizen

Zu noch mehr Outlook-Tipps…

PowerPoint

Windows

Word

Zeitschriften, Fachbücher

Zusatzinfos

Tipp Nr. 1127
Tippfarm auch auf: : XING und Twitter 

Kontakteordner im Outlook-Adressbuch anzeigen

Manchmal ist Outlook etwas verwirrend. Da haben Sie alle Kontaktpersonen fein säuberlich angelegt, teilweise sogar in eigene Ordner verfrachtet (z.B. Privat, Ärzte usw.) Nun wollen Sie eine E-Mail an eine dieser Kontaktpersonen schreiben, aber das Outlook-Adressbuch bietet Ihnen die Mailadresse gar nicht zur Auswahl an. Wie ist das möglich?

Nun, Kontakte und Outlook-Adressbuch sind nicht identisch:

  • Im Funktionsbereich "Kontakte" von Outlook verwalten sie alle Informationen zu einer Person (Firma, Adresse, Telefonnummern usw.)
  • Das "Outlook-Adressbuch" dient nur dazu, beim Mailen die E-Mail-Adressen anzubieten. Diese Adressen werden allerdings in Kontakte-Ordnern bei Kontaktpersonen abgelegt. Die Anzeige im Outlook-Adressbuch erfolgt getrennt nach Kontakte-Ordnern.

Kontakte-Ordner im Outlook-Adressbuch aktivieren

Wird ein Kontakte-Ordner nicht im Outlook-Adressbuch angeboten, müssen Sie ihn so aktivieren:

  1. Wechseln Sie zum Funktionsbereich Kontakte
  2. Dort finden Sie im Navigationsbereich den Ordner, den Sie aktivieren wollen. Rechtsklick darauf!
  3. Im Kontextmenü Eigenschaften anklicken.
  4. Im Dialog zum Register Outlook-Adressbuch wechseln.
  5. Die Checkbox Diesen Ordner als Outlook-Adressbuch anzeigen aktivieren.

Ordnerreihenfolge im Outlook-Adressbuch festlegen

Der Kontakte-Ordner, den Sie am häufigsten für die Auswahl der Mailadressen benötigen, sollte natürlich als erster - gleich beim Aufruf des Adressbuchs - angezeigt werden.
So legen Sie die Anzeige-Reihenfolge der Ordner im Adressbuch fest:

  1. Öffnen Sie das Outlook-Adressbuch z.B. im Funktionsbereich E-Mail (unter Outlook 2003/07 auf der Standard-Symbolleiste, unter Outlook 2010 im Register Start in der Gruppe Suchen .
  2. Im Adressbuch öffnen Sie das Menü Extras - Optionen.
  3. Dort wählen Sie aus der Dropdownliste (Beim Öffnen des Adressbuchs) diese Adressliste zuerst anzeigen aus. Das war's auch schon!

Tipp getestet unter Outlook 2003, 2007, 2010, 2013.

Eingestellt: 07.02.11 - Update: 16.07.2014 - Abrufe: 36.033