Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

TIPPTREE

Excel

Hard-, Software, IT-Security

Internet

Office-Tools

OneNote

Outlook

PowerPoint

Windows

Allgemeine Tipps

Drucken mit Word

Formatierungs-Tipps

Grafische Elemente

Schnelles Bearbeiten

Seriendruck

Beliebigen Text beliebig oft in Seriendokument verwenden

Beliebiger Excel-Bereich als Seriendruck-Datenquelle

Datenquelle ändern

Datensatznummern im Seriendokument ausgeben

Datum aus Excel übernehmen

Leere Seriendruckfelder abfangen

MERGEFORMAT

Outlook Kontakte-Unterordner als Datenquelle

Prozentfelder in Seriedokument darstellen

Seriendokument in normales Dokument umwandeln

Seriendruck-Manager aus Word 2000 verwenden

Seriendruck: Bedingungsfelder (1)

Seriendruck: Bedingungsfelder (2)

Seriendruck: Bedingungsfelder (3)

Seriendruck: Gegliederte Liste

Seriendruck: Leerzeichen nach Leerfeldern verhindern

Seriendruck: Outlook-Kontakte sortieren

Seriendruckfelder beliebig formatieren

Seriendruckfunktionen anzeigen und bearbeiten

Serienetiketten erstellen

Zahlen im Seriendokument als Text ausgeben

Tabellen mit Word

Zu noch mehr Word-Tipps…

Zeitschriften, Fachbücher

Zusatzinfos

Tipp Nr. 1603
Tippfarm auch auf: : XING und Twitter 

Beliebiger Excel-Bereich als Seriendruck-Datenquelle

Für die meisten Seriendokumente wird eine Excel-Arbeitsmappe als Datenquelle verwendet. Das klappt auch anstandslos, wenn die Daten im ersten Arbeitsblatt stehen und die notwendige Kopfzeile mit den Spaltenüberschriften in der Zelle A1 beginnt.
Wenn Sie einen anderen Bereich als Datenquelle nutzen wollen, ist ein Zusatzschritt nötig:

  1. Öffnen Sie die Arbeitsmappe mit den Daten.
  2. Markieren Sie den Datenbereich (inklusive Kopfzeile).
  3. Tippen Sie ins Namenfeld (links oben in der Bearbeitungsleiste) einen Bereichsnamen (z.B. "Kunden") und schließen Sie mit ab.
  4. Speichern Sie die Excel-Mappe.

Um das Word Seriendokument mit dem soeben benannten Bereich zu verbinden…

  1. Gehen Sie im Word-Seriendokument zur Empfängerauswahl (siehe Tipp "Datenquelle ändern").
  2. Öffnen Sie den Menüpunkt vorhandene Liste verwenden… und suchen Sie die Excel-Arbeitsmappe.
  3. Nachem Sie sie geöffnet haben, markieren Sie im Dialog Tabellen auswählen den verwendeten Bereichsnamen ("Kunden"), achten darauf, dass die Checkbox Erste Datenreihe enthält Spaltenüberschriften markiert ist und schließen mit OK ab.
    Achtung!Arbeitsblattnamen schließen mit einem "$"-Zeichen ab.

Und schon haben Sie Ihren benannten Bereich zur Datenquelle des Seriendokuments gemacht!

Tipp getestet unter Word 2007, 2010, 2013, 2016/19.

Eingestellt: 12.04.13 - Update: 01.11.2018 - Abrufe: 18.348 
Platt: Ein kleines Dorf, etwas abseits des Pulkautales, mit malerischen Hügeln, ausgezeichnetem Wein und einer initiativen Bevölkerung.
Das Forum Platt beschäftigt sich intensiv mit Geschichte und Gegenwart des Weinviertler Dorfes.
Gedichte in der UI-Mundart über Platt und Platter Typen, Feiertage und Jahreszeiten, Wein und andere Freuden.