Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

TIPPTREE

Excel

Hard-, Software, IT-Security

Internet

Office-Tools

OneNote

Outlook

PowerPoint

Windows

Allgemeine Tipps

Drucken mit Word

Formatierungs-Tipps

Grafische Elemente

3D-Modelle einsetzen

Abbildungen beschriften

Abbildungen: Weitere Kategorien

AutoForm-Grafiken erzeugen

Bilder automatisch vom Text umfließen lassen

Bilder exakt positionieren und Text umfließen

Bilder mit "künstlerischen Effekten" versehen

Bilder mit der Tastatur verschieben/vergrößern/verkleinern

Bilder ohne Layoutänderung wechseln

Bilder per Mausklick finden

Die Füllung von AutoFormen bearbeiten

Dokument als Bild speichern

Eine 3D-AutoForm erstellen

Eingefügte Grafik blitzplatzieren

Formatiertes Bild nachträglich austauschen

Fotobearbeitung mit Word

Gitternetz zum Positionieren von Grafiken

Grafik als Schnellbaustein

Grafiken express zuschneiden

Importierte Bilder perfekt platzieren

Inhalt aus Textfeldern löschen

Integrierte Textfeldvorlagen

Mehrere grafische Objekte gruppieren

Ovale Bilder

Perfekte Schattierungen für AutoFormen

Randleiste mit Textfeldern

Scannen direkt ins Word-Dokument

Standard für AutoForm ändern

Störenden Bildhintergrund ausblenden

Textfeld aussagekräftig formatieren (1)

Textfeld aussagekräftig formatieren (2)

Textfeld erzeugen, kopieren, löschen

Textfelder verknüpfen

Verknüpfte Bilddateien schnell erkennen

Verknüpfung mit PowerPoint-Folien

Verschiedene Rahmen für AutoFormen

Schnelles Bearbeiten

Seriendruck

Tabellen mit Word

Zu noch mehr Word-Tipps…

Zeitschriften, Fachbücher

Zusatzinfos

Tipp Nr. 1939
Tippfarm auch auf: : XING und Twitter 

Mehrere grafische Objekte gruppieren

Oft ist es hilfreich oder sogar notwendig, mehrere grafische Objekte (Bilder, Formen, Piktogramme, Diagramme) zu einem einzigen Objekt zusammenzufassen, das dann als solches positioniert oder dessen Größe angepasst werdern kann. Dazu sind folgende Schritte notwendig:

Textumbruchformat der grafischen Objekte ändern

Siehe Tipp: Importierte Bilder perfekt platzieren.
Stellen Sie für alle Objekte die Option Quadrat oder Passend ein.

Objekte gruppieren

  1. Alle Objekte so platzieren, dass sie im gewünschten Abstand und Größenverhältnis zueinander stehen.
  2. Alle Objekte markieren: Dazu klicken Sie die einzelnen Objekte bei gedrückt gehaltener -Taste an. Jedes Objekt erhält einen Rahmen.
  3. Rechsklick auf eines der markierten Objekte
  4. Im Kontextmenü wählen Sie Gruppieren und nochmals Gruppieren.

Schon haben Sie ein gruppiertes Objekt.

Tipp getestet unter Word 2010, 2013, 2016.

Eingestellt: 22.11.18 - Abrufe: 730