Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

Tipp 775: Dokument mit eigenem Papier für das Deckblatt drucken

Tippfarm auch auf:  XING und  Twitter 

Ein Tipp von Peter Stanke:

Mitunter will man Handouts für die (beispielsweise 10) Teilnehmer eines Meetings vorbereiten, die aus einem bunten Deckblatt sowie (beispielsweise 9) weiteren weißen Seiten bestehen - die Kreativität beim Drucken ist oft verblüffend:

  • Variante A:
    Man legt die 10 bunten Blätter in das Papierfach über die (mindestens 90) anderen weißen Blätter und druckt zuerst die 10 Deckblätter und anschließend den Rest, ehe man beginnt, diese 100 Seiten nun zu 10 Packerln zu sortieren.
  • Variante B:
    Man druckt alles "in einem Aufwaschen" und schlichtet bereits vorab nach je 9 weißen Blättern ein buntes ein - und flucht am Ende nicht selten, weil man sich verzählt hat oder durch einen Papierstau alles durcheinander geraten ist.
  • Variante C:
    Die "Lad'l auf, Lad'l zu"-Technik: Lad'l auf --> 1 buntes Papier über den weißen Stapel --> Lad'l zu --> 1 Exemplar drucken --> Lad'l auf --> Wieder 1 buntes Papier über den weißen Stapel --> Lad'l zu --> Wieder 1 Exemplar drucken…

Empfehlenswerter:
Die meisten gängigen Drucker verfügen über mehrere Papierschächte bzw. eigene Klappen für den Einzelblatteinzug. Man kann also das weiße und das bunte Papier auf unterschiedliche Papierbehälter separieren und anschließend definieren, dass der Drucker das jeweils erste Blatt dem Schacht A und die übrigen dem Schacht B entnehmen soll:

Und so wird's gemacht:

  • Menü Datei - Seite einrichten (Word 2003), bzw. Register Seitenlayout, Bereich Seite einrichten und dort auf den winzigen Pfeil in der rechten unteren Ecke klicken (Word 2007/10), dann Register Format
  • Im Bereich Papierzufuhr für die Erste Seite: "Schacht A", für die Restlichen Seiten "Schacht B" auswählen.

Nun kann man die (in diesem Fall 10) Handouts direkt auf einmal ausdrucken, ohne weiter eingreifen zu müssen.

Natürlich können Sie diesen Workaround auch für Ihre Geschäftsbriefe verwenden, wenn Sie für die erste Seite ein anderes Briefpapier benötigen.

Tipp getestet unter Word 2003, 2007, 2010

Eingestellt: 19.11.08 - Abrufe: 19.493 
Platt: Ein kleines Dorf, etwas abseits des Pulkautales, mit malerischen Hügeln, ausgezeichnetem Wein und einer initiativen Bevölkerung.
Das Forum Platt beschäftigt sich intensiv mit Geschichte und Gegenwart des Weinviertler Dorfes.
Gedichte in der UI-Mundart über Platt und Platter Typen, Feiertage und Jahreszeiten, Wein und andere Freuden.