Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

Tipp 375: Ausdruck um eine Seite kürzen

Tippfarm auch auf:  XING und  Twitter 

Sie haben ein Dokument verfasst, das über mehrere Seiten geht und stellen nun fest, dass die letzte Seite nur minimal genutzt wird (vielleicht nur zwei Zeilen). Lassen Sie doch den Text von Word automatisch um eine Seite kürzen!

  1. Klicken Sie in der Menüleiste auf Extras - Anpassen (Word 2003) bzw.
    Office-Schaltfläche - Word-Optionen - Anpassen (Word 2007) bzw.
    Menüband-Register Datei - Optionen - Menüband anpassen (Word 2010).
  2. Register Befehle (Word 2003) bzw.
    Dropdownliste Befehle auswählen (Word 2007/10)
    und dann den Eintrag "Alle Befehle" anklicken.
  3. Jetzt gehen Sie in der Liste der Befehle nach unten und markieren den Eintrag Um eine Seite verkleinern.
  4. Den Befehl in die Befehlsstruktur integrieren:
    • Word 2003:
      • Ziehen Sie diesen Eintrag bei gedrückter linker Maustaste in Ihre Format-Symbolleiste.
      • Legen Sie das Symbol an einer passenden Stelle ab.
      • Dann Anpassen-Dialog Schließen.
    • Word 2007:
      • Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen und anschließend auf OK.
      • Der Befehl befindet sich jetzt in der Symbolleiste für den Schnellzugriff.
    • Word 2010:
      • Aktivieren Sie rechts die Hauptregisterkarte Seitenlayout.
      • Fügen Sie eine Neue Gruppe hinzu.
      • Umbenennen und einen passenden Gruppennamen eintippen.
      • Der Befehl steht jetzt im Register Seitenlayout zu Ihrer Verfügung.

Nun können Sie jedes längere Dokument mit einem Klick auf das neue Symbol Um eine Seite verkleinern verkürzen (der Text wird dabei etwas komprimiert und die Schrift verkleinert). Bei Bedarf können Sie den Vorgang auch mehrmals wiederholen.
Bei sehr komplexen Dokumenten mit vielen grafischen Elementen kann es sein, dass das Verkleinern nicht durchgeführt werden kann.

Tipp getestet unter Word 2003, 2007, 2010

Eingestellt: 18.11.05 - Update: 15.02.2011 - Abrufe: 15.791 
Platt: Ein kleines Dorf, etwas abseits des Pulkautales, mit malerischen Hügeln, ausgezeichnetem Wein und einer initiativen Bevölkerung.
Das Forum Platt beschäftigt sich intensiv mit Geschichte und Gegenwart des Weinviertler Dorfes.
Gedichte in der UI-Mundart über Platt und Platter Typen, Feiertage und Jahreszeiten, Wein und andere Freuden.