Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

Tipp 1588: Abschnitte drucken

Tippfarm auch auf:  XING und  Twitter 

Umfangreiche Dokumente müssen häufig abschnittsweise gedruckt werden. Wie aber geht das am einfachsten?

  1. Stellen Sie in der Statusleiste fest, welchen Abschnitt Sie drucken wollen. Wenn die Abschnittsnummer nicht angezeigt wird, führen Sie einen Rechtsklick in die Statusleiste aus und aktivieren dort Abschnitt.
  2. Mit + rufen Sie den Druckdialog auf.
  3. Unter Einstellungen geben Sie im Feld Seiten Ihren Druckbereich ein:
    • Die Angabe der Seitennummern von-bis (z.B. "3-6") ist Ihnen wahrscheinlich bekannt.
    • Drucken ab Seite geht z.B. so: "4-".
    Nun zum abschnittweisen Druck:
    • Geben Sie den Abschnitt (Section) mit "s" an. Den 3. Abschnitt drucken Sie z.B. mit "s3".
      Das geht auch mit mehreren Abschnitten (z.B. "s3-s4").
    • Wenn Sie bestimmte Seiten eines Abschnitts drucken wollen, müssen Sie die formatierte Seitenzahl ("p") und nicht die Seitenzahl im Abschnitt angeben (z.B. "p2s2-p5s2").
      Da ist es einfacher nur die Seiten im Dokument anzugeben, also "2-5".
  4. Und schon können Sie Drucken .

Tipp getestet unter Word 2010, 2013, 2016/19

Eingestellt: 28.02.13 - Update: 11.10.2020 - Abrufe: 15.697 
Platt: Ein kleines Dorf, etwas abseits des Pulkautales, mit malerischen Hügeln, ausgezeichnetem Wein und einer initiativen Bevölkerung.
Das Forum Platt beschäftigt sich intensiv mit Geschichte und Gegenwart des Weinviertler Dorfes.
Gedichte in der UI-Mundart über Platt und Platter Typen, Feiertage und Jahreszeiten, Wein und andere Freuden.