Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

TIPPTREE

Excel

Hard-, Software, IT-Security

Internet

Office-Tools

OneNote

Outlook

PowerPoint

Windows

Allgemeine Tipps

Drucken mit Word

Formatierungs-Tipps

Grafische Elemente

Schnelles Bearbeiten

Seriendruck

Tabellen mit Word

Abstände vom Zellrand

Datensatz in Tabelle suchen

Excel-Tabelle in Word einfügen

Excel-Tabellen nach Word verknüpfen

Excel-Verknüpfungen bearbeiten

In Tabellen Summen bilden

Inhalte von Tabellenzellen drehen

Komplizierte Tabellen - einfach zeichnen

Leerzeichen in Tabellenspalten umwandeln

Neue Tabelle: Automatisch ohne Rahmen

Perfekte Tabellen sofort verwenden - Schnelltabellen

Schnelles Bewegen in großen Tabellen

Schnelltabelle löschen

Schnelltabellen selbst erstellen

Schnelltabellen: Null Aufwand, tolles Ergebnis

Seitenumbruch in Tabellen verhindern

Spaltenbreiten bequem anpassen

Spaltenüberschriften in Tabellen auf allen Seiten wiederholen

Summe in Worten ausgeben

Tabelle mit schattiertem Rahmen

Tabelle mit verschiedenen Spaltenbreiten per Tastatur anlegen

Tabelle nach Datum sortieren

Tabelle teilen

Tabellen beschriften

Tabellen-Standardformat festlegen

Tabellen-Tastenkürzel

Tabellenbreite = Seitenbreite

Tabellenspalte fortlaufend nummerieren

Tabellenstruktur anpassen

Tabellentext vertikal ausrichten

Tabellenzeilen bequem verschieben

Tabellenzeilen fortlaufend nummerieren

Tabellenzeilen fortlaufend nummerieren (2)

Tabellenzeilen ganz fix einfügen/löschen

Tabulatorschritte in einer Tabelle erzeugen

Text um Tabelle fließen lassen

Tools zum einfachen Bearbeiten von Tabellen

Turbolöschen von Tabellen

Word Tabellen nach Excel übernehmen

Überbreite Excel-Tabelle nach Word importieren

Zahlen in Tabelle am Dezimalkomma ausrichten

Zellgrenzen radieren

Zu noch mehr Word-Tipps…

Zeitschriften, Fachbücher

Zusatzinfos

Tipp Nr. 578
Tippfarm auch auf: : XING und Twitter 

Komplizierte Tabellen - einfach zeichnen

Mit dem virtuellen Bleistift können Sie intuitiv komplexe Tabellen mit unterschiedlichen Spaltenbreiten und Zeilenhöhen zeichnen.

    Starten Sie unter…
    • Word 2003:
      • Menü Tabelle - Tabelle zeichnen .
      • Die Symbolleiste Tabellen und Rahmen wird geöffnet.
    • Word 2007/10/13:
      • Menüband Register Einfügen - Tabellen, Klick auf den Listenpfeil Tabelle und im Dropdownfeld auf Tabelle zeichnen .
  1. Der Mauscursor verwandelt sich zu einem Bleistift .
  2. Als Erstes ziehen Sie nun an der gewünschten Stelle in Ihrem Dokument einen Rahmen für die Tabelle auf: Ziehen Sie bei gedrückter linker Maustaste von der linke oberen zur rechten unteren Ecke der geplanten Tabelle.
  3. Sobald Sie die Maustaste loslassen, fügt Word eine Tabelle ein. Word 2007/10/13 zeigt Ihnen jetzt zusätzlich die Tabellentools, die in etwa der Tabellen-Symbolleiste von Word 2003 entsprechen.
    Ihre Tabelle besteht aber erst aus einer einzigen Zelle.
  4. Mit dem virtuellen Bleistift können Sie diese nach Belieben horizontal und vertikal unterteilen: Ziehen Sie dazu mit gedrückter Maustaste eine Linie z.B. quer über die ganze Tabellenbreite. Ergebnis: Die Tabelle ist in zwei Zellen geteilt.
  5. Teilen Sie jetzt beliebig weiter - horizontal oder vertikal, beginnend an jeder beliebigen Position in einer Zelle. Sie müssen Ihre Zellen nicht genau in der Mitte teilen.
  6. Achten Sie darauf, dass Sie eine einigermaßen gerade Linie ziehen. Erscheint ein gestrichelter Rahmen, haben Sie durch das schräge Zeichnen der Linie eine zweite Tabelle innerhalb der ersten eingefügt, was meist unerwünscht ist.
  7. Haben Sie eine Linie zu vielgezeichnet, löschen Sie diese wieder. Dazu wählen Sie in der Symbol- bzw. Multifunktionsleiste im Register Layout das Symbol Radierer . Auch der Mauszeiger wird zum Radiergummi.
  8. Klicken Sie auf die zu löschende Linie bzw. ziehen Sie bei gedrückter Maustaste über den Teil der Linie, den Sie löschen wollen. Löschungen sind aber nur zwischen Eckpunkten möglich. Da Zellen immer rechteckig sein müssen, wird nur die Linie aber nicht die Zellgrenze gelöscht, wenn so eine L-förmige Zelle entstünde.
  9. Um wieder zum normalen Mauszeiger zurückzukehren, klicken Sie noch einmal in der Symbol- bzw. Multifunktionsleiste auf das aktive Symbol. Das geht auch mit der -Taste.

Tipp getestet unter Word 2003, 2007, 2010, 2013.

Eingestellt: 08.11.07 - Update: 05.03.2013 - Abrufe: 12.827 
Platt: Ein kleines Dorf, etwas abseits des Pulkautales, mit malerischen Hügeln, ausgezeichnetem Wein und einer initiativen Bevölkerung.
Das Forum Platt beschäftigt sich intensiv mit Geschichte und Gegenwart des Weinviertler Dorfes.
Gedichte in der UI-Mundart über Platt und Platter Typen, Feiertage und Jahreszeiten, Wein und andere Freuden.