Diese Website ist optimiert für Firefox.   

Die Tippfarm

TIPPTREE

Excel

Hard-, Software, IT-Security

Internet

Office-Tools

OneNote

Outlook

PowerPoint

Windows

Allgemeine Tipps

Drucken mit Word

Formatierungs-Tipps

Grafische Elemente

Schnelles Bearbeiten

Seriendruck

Tabellen mit Word

Abstände vom Zellrand

Datensatz in Tabelle suchen

Excel-Tabelle in Word einfügen

Excel-Tabellen nach Word verknüpfen

Excel-Verknüpfungen bearbeiten

In Tabellen Summen bilden

Inhalte von Tabellenzellen drehen

Komplizierte Tabellen - einfach zeichnen

Leerzeichen in Tabellenspalten umwandeln

Neue Tabelle: Automatisch ohne Rahmen

Perfekte Tabellen sofort verwenden - Schnelltabellen

Schnelles Bewegen in großen Tabellen

Schnelltabelle löschen

Schnelltabellen selbst erstellen

Schnelltabellen: Null Aufwand, tolles Ergebnis

Seitenumbruch in Tabellen verhindern

Spaltenbreiten bequem anpassen

Spaltenüberschriften in Tabellen auf allen Seiten wiederholen

Summe in Worten ausgeben

Tabelle mit schattiertem Rahmen

Tabelle mit verschiedenen Spaltenbreiten per Tastatur anlegen

Tabelle nach Datum sortieren

Tabelle teilen

Tabellen beschriften

Tabellen-Standardformat festlegen

Tabellen-Tastenkürzel

Tabellenbreite = Seitenbreite

Tabellenspalte fortlaufend nummerieren

Tabellenstruktur anpassen

Tabellentext vertikal ausrichten

Tabellenzeilen bequem verschieben

Tabellenzeilen fortlaufend nummerieren

Tabellenzeilen fortlaufend nummerieren (2)

Tabellenzeilen ganz fix einfügen/löschen

Tabulatorschritte in einer Tabelle erzeugen

Text um Tabelle fließen lassen

Tools zum einfachen Bearbeiten von Tabellen

Turbolöschen von Tabellen

Word Tabellen nach Excel übernehmen

Überbreite Excel-Tabelle nach Word importieren

Zahlen in Tabelle am Dezimalkomma ausrichten

Zellgrenzen radieren

Zu noch mehr Word-Tipps…

Zeitschriften, Fachbücher

Zusatzinfos

Tipp Nr. 359
Tippfarm auch auf: : XING und Twitter 

In Tabellen Summen bilden

Für Berechnungen ist Word denkbar ungeeignet. Die "Felder" (entsprechen etwa den Excel-Funktionen) sind spröde und unhandlich. Das sollte Sie aber nicht davon abhalten, zumindest einfache Summen in Word-Tabellen direkt zu bilden:

  1. Zum Bilden vertikaler Summen stellen Sie sich in die letzte leere Zeile der Tabellenspalte
  2. Zum Anzeigen der Summenfunktion:
    • Word 2003:
      • Ist die Tabellen-Symbolleiste nicht aktiviert, schalten Sie sie zu (Menü Ansicht - Symbolleiste - Tabellen und Rahmen).
      • Jetzt müssen Sie nur noch auf das Summenzeichen (Σ) in der Symbolleiste klicken. Word bildet die Summen.
    • Word 2007/1ß/13:
      • Wählen Sie im Menüband in den Tabellentools das Register Layout und dort in der Gruppe Daten den Befehl Formel.
      • Word öffnet den Formel-Dialog, wobei die Funktion ("SUM") und der Bereich ("Above") schon eingestellt sind.
        Sie müssen nur noch auf OK klicken.
  3. Wollen Sie zusätzliche Zeilen einfügen, können Sie das jederzeit nach der ersten und vor der letzten Position tun. Einfügungen vor der ersten bestehenden Zeile oder zwischen letzter Position und Summewerden bei der Summenbildung ignoriert.
  4. Anders als in Excel erfolgt in Word kein automatisches Update. Um die neue, korrekte Summe zu sehen, müssen Sie sich auf die Summe stellen und sie mit der Taste updaten.
  5. Sinngemäß können Sie auch horizontale Summen bilden.

Die Formel (=Feld), die der Summe zugrunde liegt, können Sie auch sehen:
Markieren Sie die Summe und wählen Sie die Tastenkombination + .

Mit dieser Methode können Sie auch die Summe von Spalten auf Zeilen und umgekehrt ändern: {=SUM(ÜBER)} = Summe der Spalte, {=SUM(LINKS)} = Summe der Zeile. Ändern Sie den Argument-Text einfach auf "ÜBER" bzw. "LINKS".
Ab Word 2007 müssen Sie den Bereich auf Englisch angeben (Above, Left).
Achtung! Die geschwungenen Klammern dürfen Sie aber nicht selbst tippen. Sie werden von Word eingefüg.

Tipp getestet unter Word 2003, 2007, 2010, 2013.

Eingestellt: 23.09.01 - Update: 10.02.2013 - Abrufe: 15.350 
Platt: Ein kleines Dorf, etwas abseits des Pulkautales, mit malerischen Hügeln, ausgezeichnetem Wein und einer initiativen Bevölkerung.
Das Forum Platt beschäftigt sich intensiv mit Geschichte und Gegenwart des Weinviertler Dorfes.
Gedichte in der UI-Mundart über Platt und Platter Typen, Feiertage und Jahreszeiten, Wein und andere Freuden.